Sie sind hier: Startseite / Praxis/Alltag / Bewegung / Bewegungsstunden

Bewegungsstunden

Ein vielfältiges Angebot an Bewegungseinheiten mit verschiedenen Schwerpunkten schult die Motorik und das Körperbewusstsein und fördert eine gesunde geistige und körperliche Entwicklung der Kinder.

Der Aufbau von Bewegungseinheiten

Bewegungsstunden sollten immer mit einer kurzen Einführung und einer Aufwärmphase beginnen. An den Hauptteil mit Bewegungsübungen zu einem bestimmten Thema schließt sich die Cool-Down-Phase an, bei der die Kinder wieder zur Ruhe kommen sollen.

Der Aufbau von Bewegungseinheiten - Mehr…

Tanzen

Tanzen ist eine der ältesten Bewegungsformen. Sie kann eine Art Ritual, eine Form der Selbstdarstellung oder ein Sport in Gesellschaft sein. Ob in der Gruppe oder allein, Tanzen und das Bewegen zur Musik macht Freude und schult Körper und Sinne.

Tanzen - Mehr…

Fangen und Werfen

Fangen und Werfen sind die Grundlagen für Ballspiele, die zur Schulung von Koordination und Reaktionsvermögen wichtig sind.

Fangen und Werfen - Mehr…

Koordination und Gleichgewicht

Koordination und Gleichgewicht gehören zu den grundlegenden Fähigkeiten des Menschen. Da Fertigkeiten erlernt werden müssen, ist es wichtig, so früh wie möglich mit der Koordinationsschulung zu beginnen.

Koordination und Gleichgewicht - Mehr…

Entspannung

Entspannungsphasen sind wichtig, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft zu schöpfen. Nur so ist es möglich, den Alltagsturbulenzen mit sachlicher Distanz und einem klaren Kopf zu begegnen. Auch für Kinder ist Ruhe und Entspannung von großer Bedeutung.

Entspannung - Mehr…