Sie sind hier: Startseite / Praxis/Alltag / Bewegung / Spielideen / Gleichgewichtsfähigkeit / Storch im Salat (Basisübung)

Storch im Salat (Basisübung)

Ort:Gruppenraum/Bewegungsraum/Sporthalle/draußen
Material:für Variationen: Turnbank, Ball, Weichbodenmatte
Zielsetzung:Gleichgewichtsfähigkeit

Beschreibung

Die Kinder stehen mit herabhängenden Armen und offenen Augen auf einem Bein wie ein Storch und versuchen das Gleichgewicht zu halten.

Methodisch-didaktische Hinweise

Das Standbein wird nach jeder Übung gewechselt. Erwärmte und vorgedehnte Muskeln (zum Beispiel durch vorangegangenes Seilspringen) begünstigen die Standregulation. Die Variationen sind teilweise sehr anspruchsvoll; deshalb langsam steigern, individuell variieren und auch eigene Variationsformen anwenden.

Variationen

  • Stehen auf einem Bein mit offenen Augen und mit vor dem Körper verschränkten Armen
  • Stehen auf einem Bein mit offenen Augen, die Hände umfassen das Spielbein
  • Stehen auf einem Bein mit dem Kopf im Nacken
  • Stehen auf einem Bein mit Vor- und Rückschwingen des Spielbeins oder/und Armkreisen
  • Stehen auf einem Bein mit Übergabe/Werfen eines Balles von der linken in die rechte Hand und zurück
  • Stehen auf einem Bein mit Hochwerfen und Fangen eines Balls
  • Stehen auf einem Bein im so genannten Ballen- beziehungsweise Hochzehenstand (Verkleinerung der Stützfläche) verbunden mit einer Kniebeuge im Ballenstand
  • Stehen auf einem Bein mit geschlossenen Augen und herabhängenden Armen
  • Stehen auf einem Bein nach zwei Drehungen um die Längsachse
  • Stehen auf einem Bein, während ein Partner von hinten das Kind leicht antippt
  • Stehen auf einem Bein auf der Weichbodenmatte, auf der ein Partner hüpft
  • Stehen auf einem Bein auf der Turnbank
  • Vorschläge der Kinder aufgreifen