Sie sind hier: Startseite / Praxis/Alltag / Bewegung / Spielideen / Gleichgewichtsfähigkeit / Zirkusbären

Zirkusbären

Ort:Bewegungsraum/Sporthalle/draußen
Material:Für drinnen: Bank, Schaumstoffteile, Reifen, Seil, Stab, Bälle, Tennisring, Tuch, weiteres Material je nach Variation für draußen: Baumstämme, Balancierbalken etc.
Zielsetzung:Gleichgewichtsfähigkeit, Balanciervermögen

Beschreibung

Im Bewegungsraum wird eine Bank aufgebaut. Die Aufgabe der Kinder besteht darin, über die Bank vorwärts zu balancieren. Bei Unsicherheit wird zunächst über die breite Bank balanciert.

Methodisch-didaktische Hinweise

Die Kinder balancieren barfuß. Die Wartenden halten ausreichend Abstand. Je nach Gruppengröße sollte eine alternative Balancierstation aufgebaut werden.

Variationen

  • auf den Fußballen
  • in der Hocke
  • auf Händen und Knien
  • mit vielen Schritten, mit wenigen Schritten
  • rückwärts, seitwärts

Bewegungskombinationen

  • halbe Drehung
  • in der Mitte der Bank hinsetzen
  • auf den Bauch beziehungsweise Rücken legen
  • Hindernisse aus Schaumstoffteilen übersteigen, Hindernisse erhöhen
  • durch einen senkrecht gehaltenen Reifen steigen
  • durch einen waagrecht gehaltenen Reifen steigen
  • über ein waagrecht gehaltenes Seil oder einen Stab steigen
  • unter einem Seil beziehungsweise Stab hindurchkriechen

Gerätetransporte

  • unterschiedliche Geräte transportieren (Ball, Stab, Tennisring)
  • ein Sandsäckchen auf verschiedenen Körperteilen (Kopf, Schulter) balancieren
  • ein Tuch, Sandsäckchen oder einen Luftballon hochwerfen und auffangen
  • einen Ball mit den Händen über die Bank rollen
  • einen Ball mit den Füßen über die breite Bank rollen

Balancieren mit einem Partner

  • dicht hintereinander balancieren
  • mit einem Gerät in der Hand (Ball, Sandsäckchen) von den Bankenden aufeinander zu balancieren, Geräte tauschen und zurück balancieren
  • Ein Kind macht Bewegungen vor, das andere macht sie nach.