Sie sind hier: Startseite / Praxis/Alltag / Bewegung / Spielideen / Reaktionsfähigkeit / Zeitungsmauer

Zeitungsmauer

Ort:Sporthalle
Material:Rollbretter, viele große Zeitungsblätter; für Variationen: weitere Hindernisse wie Schaumstoffelemente, Tunnel aus Kästen und Matten…
Zielsetzung:Reaktionsfähigkeit

Beschreibung

Zwei Kinder halten ein großes Zeitungsblatt an den Ecken zwischen sich, die Blattseite den Mitspielern zugewandt. Ein Kind fährt sitzend, kniend oder liegend auf einem Rollbrett durch diese Mauer, die bei entsprechender Geschwindigkeit zerreist. Bevor das nächste Kind an der Reihe ist, wird der Zeitungsbogen gegen einen neuen ausgetauscht.

Anmerkung zum Spiel

Diese auf den ersten Blick einfache Aufgabe, erfordert von den Kindern den Mut, nicht vor dem Hindernis abzubremsen, sondern es mit Schwung einzureißen. Diese Übung zeigt den Kindern die Auswirkung ihres Tuns – die Zeitung ist durchgerissen.

Achtung: Hinter der Zeitung muss sich ein hindernisfreier Raum von mindestens drei Meter Tiefe befinden.

Variationen

  • Für einen Rollbrettslalom können im Raum weitere Hindernisse aus Schaumstoffelementen, Kästen und Matten aufgebaut werden.
  • Man kann auch Seile spannen, an denen sich die Kinder im Sitzen entlang ziehen können.

Statt einer Zeitungsmauer, kann eine Mauer aus Schaumstoffelementen aufgebaut werden, die beim Zusammenstoß in sich zusammenfällt.