Sie sind hier: Startseite / Praxis/Alltag / Kindergesundheit

Kindergesundheit

Kinder machen in den ersten Lebensjahren eine Reihe von Infekten durch, ebenso kann es im Spiel zu Verletzungen kommen. Hier erhalten Sie Informationen, um andere Kinder und Personal vor Ansteckung zu schützen sowie Empfehlungen für den Fall von plötzlichen Erkrankungen oder Verletzungen.

Häufige Erkrankungen bei Kindern

Das Kita-Alter ist die Lebensphase, in der Kinder am häufigsten mit Krankheiten konfrontiert werden: Ihr Immunsystem ist noch nicht ausgereift und durch die Gruppensituation in der Kita werden Infekte oft von Kind zu Kind weitergegeben.

Häufige Erkrankungen bei Kindern - Mehr…

Checkliste "Medikamentengabe"

Wenn Kindern aufgrund von chronischen Erkrankungen regelmäßig Arzneimittel verabreicht werden müssen, müssen zum Wohl des Kindes und aus versicherungsrechtlichen Gründen verschiedene Punkte berücksichtigt werden.

Checkliste "Medikamentengabe" - Mehr…

Sommerzeit ist Zeckenzeit

Es ist wieder soweit: Das Frühjahr und der Sommer stehen vor der Tür und endlich können die Kinder nach draußen. Doch mit dem Frühjahr beginnt auch die Zeckensaison und damit das Risiko der Übertragung von Krankheitserregern. Was kann man tun?

Sommerzeit ist Zeckenzeit - Mehr…

Sonnenschutz für Kinder

Sonnenlicht aktiviert den Körper und hebt die Stimmung. Doch sollte die empfindliche Kinderhaut in Frühjahr und Sommer besonders gut vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden.

Sonnenschutz für Kinder - Mehr…

Kinderkrankheiten - Masern, Mumps und Co.

Die meisten klassischen Kinder-Infektionskrankheiten verlaufen im Kindesalter ohne Komplikationen. Zum Schutz vor langfristigen Schäden oder auch Komplikationen in der Schwangerschaft wird jedoch eine Immunisierung durch Impfung empfohlen.

Kinderkrankheiten - Masern, Mumps und Co. - Mehr…

Vermeidung von Krankheiten und deren Übertragung

Infektionen können über die Luft, über engen Körperkontakt, über Körperflüssigkeiten oder über Lebensmittel weitergegeben werden. Die Zahl der Erkrankungen in der Kindertageseinrichtung lässt sich jedoch unter Beachtung einiger Aspekte reduzieren.

Vermeidung von Krankheiten und deren Übertragung - Mehr…

Unfälle mit Giftpflanzen vermeiden

Rund 80.000 Kinder bis zu 14 Jahren vergiften sich jährlich in Deutschland mit unterschiedlichen Stoffen. Besonders gefährdet sind kleine Kinder, die noch alles in den Mund stecken. Lesen Sie hier, wie Vergiftungen durch Pflanzen vermieden werden können.

Unfälle mit Giftpflanzen vermeiden - Mehr…

Im Krankheits- und Verletzungsfall

Pädagogische Fachkräfte müssen bei Verletzungen oder plötzlich auftretenden Erkrankungen schnell reagieren und sollten über etwaige Grunderkrankungen einzelner Kinder informiert sein.

Im Krankheits- und Verletzungsfall - Mehr…